Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 


Forum Nürtinger Stattzeitung


 
Alexis, das war Mord (11.12.2008 23:12)
Vergangenen Samstag wurde der 16jährige Alexis in Athen erschossen...wie kam es dazu?...laut mehreren augenzeugen beschimpfte ein gruppe von Jugendliche einen im Schritttempo vorbeifahrenden Streifenwagen und bewarfen ihn mit 2 PET-Flaschen...daraufhin fuhren die cops noch ein Stück weiter, stiegen dann aus, liefen zurück zu der Gruppe Jugendlicher und erschossen Alexis...ausführlichere Berichte und Hintergründe zur Situation in Griechenland findet der interessierte Mensch u.a. hier:

athens.indymedia.org (griechisch, englisch)
thessaloniki.indymedia.org (griechisch, englisch)
patras.indymedia.org (griechisch, englisch)
de.indymedia.org (deutsch)
indymedia.org (griechisch, englisch, spanisch, deutsch)

übersetzer mit griechischkenntnissen sind herzlich eingeladen zu übersetzen :-)

Offener Brief von Alexis Freunden

vom Mittwoch, 10. Dezember aus Indymedia Athen.
Wir wollen eine bessere Welt.
Helft uns. Wir sind eure Kinder.
Die sogenannten "übliche Verdächtigen".
Wir haben Träume - tötet nicht unsre Träume.
Wir haben Kraft - stoppt nicht unsre Kraft.

Erinnert euch. Irgendwann seid auch ihr jung gewesen.
Jetzt rennt ihr hinter dem Geld her,
seid nur interessiert an Äußerlichkeiten,
seid dick geworden und satt.
Ihr habt vergessen.

Wir haben gehofft dass ihr uns verteidigt.
Wir haben gehofft dass ihr euch interessieren würdet, das wir einmal stolz auf euch sein könnten. Umsonst.
Eure Leben sind gefälscht, ihr habt die Köpfe hängen gelassen,
die Hosen ausgezogen und wartet auf den Tag wo ihr sterben werdet.
Ihr habt keine Fantasie, ihr verliebt euch nicht. Ihr seid nicht kreativ.
Das einzige was ihr tut, ist kaufen und verkaufen.
Überall Materie, nirgends Liebe, nirgends Wahrheit.

Wo sind die Eltern?
Wo sind die KünstlerInnen?
Warum kommen sie nicht raus?
Kommt mit, helft uns:
Die Kinder!


PS: Und werft kein Tränengas mehr, wir weinen schon so.


morgen findet in esslingen eine solidemo statt...mehr dazu im infoladen ludwigsburg:
http://infoladenludwigsburg.plentyfact.net/infoladen4/sections/news/news_show.php?id=2482
[Beitrag beantworten]
Beitrag Autor Datum
Alexis, das war Mord
La villa 11.12.2008 23:12
[top]
 

Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung