Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Verkehr
 
Informationen zum Nürtinger Anruf-Sammel-Taxi (AST) - 1.11.2012
Eine gute Sache - allerdings sind Informationen hierzu offensichtlich nicht leicht zu finden und teils verwirrend

 

(mw) Ein Forumseintrag regte an, in einem weiteren Beitrag zu erläutern, wie AST funktioniert, da es nicht einfach sei, im Netz Informationen zu finden (Zitat: "im Netz hab ich nix gefunden").

Was also ist ein Anruf-Sammeltaxi, auch Anruf-Sammel-Taxi geschrieben, und als AST abgekürzt? Es wird nach Bedarf eingesetzt, fährt wie ein Linienbus von Haltestelle zu Haltestelle, wird auf Verbindungen verwendet, auf denen zu wenig Nachfrage besteht, so dass man keinen Bus einsetzen will, und es fährt nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung. Allerdings geht das nicht zu jeder Tageszeit, in Nürtingen nur spätabends und einen Teil der Nacht. Das AST gehört also zum öffentlichen Personennahverkehr. In Nürtingen verbindet es die Stadt mit benachbarten Ortschaften.

Wozu das AST nützlich sein kann, weiß eine Nürtingerin, die früher in einer benachbarten Ortschaft lebte. Sie lobt das AST in hohen Tönen: „Wir haben unser Auto nur abstoßen können, weil wir das Anruf-Sammel-Taxi verwenden konnten, sonst hätten wir das gar nicht können. Bei einer Veranstaltung, einem Konzert oder einem Elternabend, ist es ein Vorteil, wenn man nicht so lange Wartezeiten hat, weil das Transportmittel pünktlich kommt. Auch ist es manchmal ein Vorteil, wenn man am Ende einer Veranstaltung sagen kann: ‚Ich muss pünktlich sein, das Anruf-Sammel-Taxi ist bestellt'. Manchmal ist es auch möglich, dass man ein Fahrrad transportieren kann, aber das muss man vorher anmelden. Je nach Fahrer wirst Du sogar direkt vor die Haustüre gebracht, bzw. hast es nicht weit. Wie auch immer, bei der Abschaffung unseres Autos war das Anruf-Sammel-Taxi ausschlaggebend!

Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) verkehrt in Nürtingen spätabends und einen Teil der Nacht teils bis 01.24 Uhr nach Fahrplan in mehreren festgelegten Routen zwischen dem Nürtinger Bahnhof und den benachbarten Ortschaften.
In der Telefonzentrale soll man sich hierbei unter Nummer 0 70 22 / 3 60 00 mindestens 30 Minuten vor der Abfahrt zwischen 19.00 und 23.00 Uhr anmelden, denn das AST fährt und hält nur auf Bestellung.

Die genauen Routen, Stationen und Zeiten, sprich der Fahrplan, ist im Internet verfügbar.

Dieser Fahrplan ist gültig bis zum 08.12.2012.

Betreiber des AST ist:

Zweckverband ÖPNV
im Mittelbereich Nürtingen "Fahrmit"
Marktstraße 7
72622 Nürtingen
Telefon: 07022 75-253
Telefax: 07022 75-380
E-Mail: fahrmit@nuertingen.de
Mo-Fr 8:00 - 12:00 Uhr
Di, Do 14:00 - 17:00 Uhr

Dort heißt es auch vorbildlicherweise: "Haben Sie Verbesserungsvorschläge zum Öffentlichen Personennahverkehr in Nürtingen?
Mailen Sie uns einfach: fahrmit(at)nuertingen.de"

Kommentar:

Das Anruf-Sammeltaxi ist eine prima Sache. Bei der Darstellung der Informationen über das Anruf-Sammel-Taxi, die man per Internet erhält, scheint es allerdings noch einigen Handlungsbedarf zu geben.
Auf diesen Forums-Impuls hin fanden wir folgende Informationen, die man zwar - wenn man sehr findig und interneterfahren ist - im Netz finden kann, die aber nicht in allen Punkten übereinstimmen und dies sind wesentliche Punkte wie Bezeichnung und Einsatzdauer bzw. Verfügbarkeit.

In den offiziellen Publikationen derzeit verwirrend:

  • Die PDF der Stadt beginnt mit einem auf dem Kopf stehenden Plan, der in manchen Einstellungen und Betriebssystemausgaben mehr als den gesamten Monitor ausfüllt. Da muss man sich auf den Kopf stellen, um ihn zu lesen oder sein Genick fast verrenken... Das ist kein guter Beginn und weiteres folgt.
  • Um überhaupt die PDF lesen zu können muss man erst darauf kommen, dass man hierzu die Abbildung in der Website der Stadt anklicken muss, denn wenn man auf die hierzu eher gefundene Zeile "Anruf-Sammel-Taxi Fahrplan gültig bis 08.12.2012" klickt, dann gibt es keine Weiterleitung. Offensichtlich erschließt sich das nicht jedem automatisch, zumal unter Stress wenn man schnell mal den Fahrplan sucht, sonst käme es ja auch nicht zu unserem Forumsbeitrag.
  • Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) wird im Fahrplan (= dem PDF) "Ruftaxi" genannt, ohne dass der Begriff "Anruf-Sammel-Taxi (AST)" auch nur ein einziges Mal dort auftaucht, auf der Website der Stadt hingegen wird ausschließlich dieser Begriff verwendet: Verwirrung vorprogrammiert! 
  • Auf der Homepage der Stadt steht: "Das Anruf-Sammel-Taxi (AST) verkehrt zwischen 19.00 und 24.00 Uhr", im Fahrplan sind aber wesentlich andere Zeiten genannt, z.B. erst ab 21.35 Uhr oder ab 22.08 Uhr. Wenn jemand der einen Information vertraut, und sich auf einen Abfahrttermin zwischen 19 Uhr und 21.30 Uhr verlässt, dann ist er verlassen.
  • Im Fahrplan fehlt eine deutliche Information, dass das dort „Ruftaxi“ genannte AST offensichtlich nur auf Bestellung fährt oder hält, diesen Sachverhalt kann man nur indirekt am Namen „Ruftaxi“ bzw. bei der Zeichenerklärung ganz unten an den Informationen zur Rufnummer erschließen. Für Anfänger im Öffentlichen Nahverkehr, die oft genug in Eile nach Informationen suchen, ist dies zu versteckt.
  • Die Anmeldepraxis, die in ein und derselben Linie in ein und derselben Richtung meist wechselnd zwischen zwei verschiedenen Telefonnummern schwankt, ist ebenfalls verwirrend. Der Grund liegt darin, dass in diesem Fall sowohl das Nürtinger als auch das Kirchheimer Ruftaxi fährt.

Diese sehr gute Einrichtung (AST) hat eine weniger widersprüchliche Informationspraxis verdient, die besser auf "selbst erklärend" ausgerichtet ist und viel besser findbar sein muss! Man kann dies als "idiotensicher" abwerten, in Wirklichkeit wäre es Professionalität.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung