Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Soziales
 
Kultur für alle - 10.3.2010
Ein neues Projekt in Nürtingen

 

(mw) Viele Veranstaltungen sind Menschen verwehrt, die jeden Euro zwei Mal umdrehen müssen. Deswegen hatte Monika Schmied-Plantikow aus der Bürgermentoren-Ausbildung heraus die zündende Idee, freie Karten für Menschen mit wenig Einkommen anzubieten. Oft sind ja nicht alle Plätze besetzt. Titus Gärtner, Jürgen Höfle und Werner Hierse fanden diese Idee ebenfalls gut und erklärten sich bereit, daran mitzuarbeiten.

Gemeinsam kontaktierten sie städtische und private Veranstalter. Dort fanden sie interessierte und offene Menschen, die inzwischen aktiv wurden.

Und so funktioniert Kultur für Alle:

Zum einen können Veranstalter nach ihren Möglichkeiten an der guten Idee mitwirken. Sie können Karten frei zur Verfügung stellen, den Tafelladen darüber informieren und die Karten an der Abendkasse bereit legen. Die Karten werden im Tafelladen Berechtigten des Tafelladens angeboten. Der Tafelladen ist Montag bis Freitag von 9.30 Uhr bis 12.00 Uhr und außerdem Donnerstags 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet und hat die Telefonnummer Tel.: 07022 / 30 23 65, Fax: 07022 / 30 23 69, auch kann Bettina Reeb, die Marktleiterin des Nürtinger Tafelladens, über reeb „ät“ caritas-fils-neckar-alb.de kontaktiert werden.
Zum anderen kann man Geld für den „Kultur für Alle“-Fonds spenden. Damit können dann Eintrittskarten gekauft werden, die wiederum Berechtigten des Tafelladens angeboten werden. Die Bankdaten sind: Stiftung "Gemeinsinn e.V.", Volksbank Nürtingen, BLZ 612 901 20, Konto 544 544 005.
Und schließlich kann eine Patenschaft – gerne auch einmalig – angeboten werden. Diese geht über den Bürgertreff und man kann damit jemanden zu einer Veranstaltung einladen. Der Bürgertreff ist von Montag bis Donnerstag von 9 Uhr bis 18 Uhr und am Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr geöffnet, hat die Telefonnummer 07022/75 367, die Sprechzeiten sind Montag bis Donnerstag 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr wie auch Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr und ist auch via Mail zu erreichen: buergertreff „ät“ nuertingen.de.

 

PS.: Die Mail-Adressen sind zum Schutz vor „Spammern“ verfremdet. Ersetzen Sie das "ätt" durch @.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung