Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Jugend
 
Nürtinger Jugend zu Gast in Oullins - 21.8.2012
Europäische Jugendtage 2012

 

(pm) Viele neue Eindrücke und ein paar neue Freunde brachten 17 junge Nürtinger von ihrem Besuch in Nürtingens französischer Partnerstadt Oullins mit. Die 14- und 15-jährigen Mädchen und Jungen waren im August zu Gast bei den Europäischen Jugendtagen 2012 und Gastgeber Oullins gab sich große Mühe, an die Erfolge von Wales und Nürtingen in den vergangenen Jahren anzuknüpfen.

Das gelang wunderbar, wie Nürtingens Jugendreferenten Stefan Felder-von Hahn und Nadine Katzmaier berichten. „Die Woche war perfekt organisiert und der Empfang im Rathaus mit Bürgermeister François-Noël Buffet hat das Ganze noch abgerundet“, sagt Stefan Felder-von Hahn.

Die Jugendlichen begeisterten sich naturgemäß für andere Programmpunkte wie das Stadtspiel, die Miniolympiade und die abendliche Disko. „Vor allem das Klettern im Klettergarten und das Shoppen in Lyon fanden wir super“, sagt Klara Wetzelburger. Die Schülerin weiß sogar schon von ersten Plänen, die neu gewonnenen Freunde in Frankreich bald wieder zu besuchen. Doch auch zuhause werde die „tolle Woche“ nachwirken, denn die Nürtinger kannten sich zum Teil vor der Reise noch nicht und richteten nach ihrer Rückkehr gleich eine eigene Gruppe in Facebook ein.

Die Stadt hatte die Teilnehmer an den Jugendtagen bewusst aus allen Nürtinger Schularten ausgewählt. „Uns war wichtig, dass auch junge Leute von den Städtepartnerschaften profitieren, die mit der Schule keinen Austausch mit Frankreich machen können oder deren Eltern dafür kein Geld übrig haben“, sagt Oberbürgermeister Otmar Heirich.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung