Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel
Kleinanzeigen

  Über uns


 

  Jugend
 
Ferienlager Panti 2017: Anmeldung im April - 12.2.2017
Gewinner des Luftballonweitfliegens 2016

  (pm) In den Sommerferien öffnet das Ferienlager Panti wieder seine Türen. In zwei Hälften zu je zwei Wochen werden die Kinder eine erlebnisreiche Ferienzeit am Ortsrand von Großbettlingen verbringen. Die erste Hälfte findet vom 31. Juli bis 11. August und die zweite Hälfte vom 14. bis 25. August statt.

Von Montag bis Freitag werden die Kinder aus Nürtingen und Umgebung vom Panti-Bus morgens abgeholt und abends wieder nach Hause gebracht. Neben der Einteilung in alters- und geschlechtsspezifische Gruppen können die Kinder auch aus einem vielfältigen Angebot auswählen und ihren eigenen Interessen nachgehen. Zum Programm gehören beispielsweise Basteln, Gruppenspiele, Fußball, Ausflüge, Tanzen, Grillen am Lagerfeuer, eine Hüpfburg und vieles mehr. Außerdem gibt es vier Mahlzeiten am Tag und jede Gruppe darf einmal übernachten.

Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren können ins PANTI kommen. In der zweiten Hälfte gibt es ab diesem Jahr die Möglichkeit für Kinder von 5 bis 7 Jahren ein Halbtagsangebot wahrzunehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Kernzeitbetreuung ab 7.30 Uhr. Für Jugendliche im Alter von 14 bis 15 Jahren gibt es die Möglichkeit sich zu Panti+ anzumelden.

Das erste Kind kostet 160 Euro, das zweite 145 Euro und das dritte Kind 135 Euro. Eine Ermäßigung mit dem Familienpass ist möglich.

Die Anmeldung findet am 8. April im kath. Gemeindehaus St. Johannes in Nürtingen ab 9 Uhr statt. Für die Anmeldung ist der Impfpass des anzumeldenden Kindes mitzubringen. Es kann zu langen Schlangen kommen.

Verschont vom Anstehen bleibt in diesem Jahr Jonathan Salzer. Er ist der glückliche Gewinner des Luftballonweitfliegens 2016, dessen Luftballon am weitesten flog und wieder zurückgesandt wurde. Die Luftballons wurden im Rahmen des Elternnachmittags von allen Kindern mit Grußbotschaften versandt, in denen um eine Rücksendung gebeten wurde. Jonathans Luftballon flog rund 318 km bis nach 94051 Hauzenberg. Über ein Longboard freut sich Simon Reimold, dessen Luftballon bis nach 6741 Raggal/Österreich (rund 200 km) flog. Beide Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Die Panti-Gesamtleitung besteht in diesem Jahr aus Bastian Vorbrugg, Carola Buchmann, Jennifer Kober und Erik Egi. Letzterer ist neu im Team und rückt für den ausscheidenden Florian Gekeler nach. Herr Gekeler bleibt dem Panti in anderer Funktion erhalten und wird gemeinsam mit Michael Medla das Gesamtleitungsteam im Hintergrund unterstützen. Begleitet wird die Gesamtleitung hauptamtlich von Jugendreferentin Gabriela Benz.

Für das Leitungsteam werden noch Leiterinnen und Leiter, sowie Küchenhilfen gesucht. Informationen zur Bewerbung sind auf der Homepage (Menuepunkt: Mitarbeiter) einsehbar. Dort sind auch allgemeine Informationen und Kontaktdaten der Verantwortlichen  verfügbar.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung