Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe
Kleinanzeigen

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Jugend
 
Ein schwäbelnder Grüffelo und der schaurige Schusch - 21.9.2019
Das Kinderprogramm der Stadtbücherei im 2. Halbjahr

 

(pm) Die Tage werden wieder kürzer und das Wetter ist auch nicht mehr ganz so einladend, um stundenlang draußen herumzutollen. Was gibt es da Schöneres, als gemeinsam mit Freunden zu spielen, zu rätseln, Geschichten zu lauschen oder mit einem Buch in Fantasiewelten abzutauchen? In den Haupt- und Zweigstellen der Nürtinger Stadtbücherei können Kinder und Jugendliche in den kommenden Wochen genau das tun. Unter anderem begegnen sie dabei dem schaurigen Schusch und einem schwäbelnden Grüffelo.

Das Programm für die zweite Jahreshälfte, über das die Stadtbücherei in dieser Pressemitteilung informiert, ist dabei so bunt wie Herbstlaub: Es bietet zahlreiche Lesungen, Mitmachaktionen und das beliebte Bilderbuchkino. Märchenerzählerin Silvia Peter entführt in eine Tierwelt, die wegen eines neuen Nachbarn im Aufruhr ist. Doch ist „der schaurige Schusch“ wirklich zum Fürchten? Am 23. September können es Kinder ab vier Jahren in der Hauptstelle herausfinden. Die Geschichte des verletzten Zugvogels „Rotschwänzchen“ und seiner Freunde liest Silvia Peter in der Reihe der Bilderbuchkinos am 2. Dezember im Roßdorf und am 16. Dezember in der Hauptstelle vor.

Zu den landesweiten Frederick-Wochen stellen Kinder- und Jugendbuchautoren ihre Werke vor und diskutieren im Anschluss danach mit dem jungen Publikum. Am 14. Oktober kann man Katja Brandis und ihre Bücher kennenlernen. Joachim Friedrich macht am 15. und 16. Oktober Station in Nürtingen. Andrea Erne ist am 21. und 22. Oktober zu Gast. Und Alice Pantermüller liest am 23. Oktober vor. Auch Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich gibt sich die Ehre. Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages liest er am 15. November eine schöne Bilderbuchgeschichte für Kindergartenkinder vor.

Neben den beliebten Vorlesezeiten in allen fünf Büchereien, einer musikalischen Variante in der Hauptstelle und dem Kurs „Bücherzwerge – Bücherspaß für Kleine“, erwecken Schauspieler der Württembergischen Landesbühne im Rahmen der Kinder- und Jugendkulturwoche beliebte Kinderbücher zum Leben. Am 23. Oktober erzählt eine Tänzerin in der Zweigstelle Roßdorf die Geschichte eines Buches mit ihrer Körpersprache. Am 28. Oktober schaut „Der Mäusesheriff“ in der Hauptstelle vorbei und berichtet von seinen Abenteuern in Texas. Wenige Stunden danach steht der Kriminalfall „Rico, Oskar und das Herzgebreche“ auf dem Programm.

Auf die Weihnachtstage stimmt das Kindertheater mit der Geschichte des Bären Berti ein, der keinen Winterschlaf halten will, damit ihn der Weihnachtsmann nicht vergisst. Am 23. Dezember können Kinder ab drei Jahren in der Hauptstelle erfahren, ob sich die Hoffnung des Bären erfüllt.
 
Gemeinsames Spielen steht insbesondere in der dunkleren Jahreszeit hoch im Kurs und daher laden die Zweigstellen Groß und Klein dazu ein, an mehreren Nachmittagen neue Spiele oder Großspiele auszuprobieren oder sich mal wieder an beliebten Klassikern zu versuchen.

Am 27. Oktober öffnet die Hauptstelle der Stadtbücherei anlässlich des verkaufsoffenen Sonntags wieder ihre Pforten von 11 bis 18 Uhr. An diesem Tag kann man nicht nur Bücher ausleihen, sondern auch ausnahmsweise einmal Bücher kaufen: Der Bücherflohmarkt hat ein großes Angebot, bei dem sicherlich jede Leseratte fündig werden kann. Ehrenamtliche Vorlesepaten präsentieren den Kinderbuchklassiker „Der Grüffelo“ erstmals in mehreren Sprachen – Schwäbisch ist auch dabei. Aber keine Bange: Die Sprachvarianten sind für jeden verständlich. Und bei der Grüffelo-Rallye kann an vielen Stationen mit dem Fantasiewesen gemalt, gerätselt und gespielt werden. Wer als neuer Kunde das Angebot der Stadtbücherei entdecken will, erhält einen kostenlosen Schnupperausweis. 

Alle Details zu den Veranstaltungen und Karten im Vorverkauf gibt es ab sofort in der Stadtbücherei Nürtingen, Marktstraße 7, unter Telefon 07022/75-360 oder unter www.stadtbuecherei-nuertingen.de.
Schulklassen und Kindergartengruppen können sich unter Telefon 07022/75-360 oder per E-Mail anmelden. Eintrittskarten für das Kindertheater und die musikalische Vorlesezeit kosten 2 Euro für Kinder und 3 Euro für Erwachsene.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2019 Nürtinger STATTzeitung