Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Bauen
 
Türrahmen dekorieren - 13.9.2010

 

(mai) STATTzeitung entdeckte kürzlich eine bisher vernachlässigte Stelle im Wohnraum, die sich hervorragend für Dekorationszwecke eignet: den Türrahmen! So einfach geht es: Oben in der Mitte des Türfutters ein kleines Nägelchen einschlagen, und die entsprechende Deko aufhängen. Ob das Glöckchen sind, Muscheln, Schneckenhäuser oder gar gekauftes Deko, hängt vom Geschmack und Erfindungsreichtum ab.

Im Weg sind die Materialien im Normalfall nicht, wenn man sie auf der Seite anbringt, an der die Türe angeschlagen ist. Sie sorgen sogar dafür, dass man besser auf den Türrahmen achtgibt.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung