Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kurznachrichten
 
Les Sauteurs - Those who jumps - 10.10.2017
Reihe: Starke Filme für Menschenrechte

  (pm) Die Amnesty Gruppe Nürtingen zeigt in ihrer Filmreihe "Starke Filme für Menschenrechte" nächsten Sonntag und am Dienstag im Traumpalast Nürtingen den Film "Les Sauteurs - Those who jumps".

Marokko und die spanische Enklave Melilla trennt eine hochgesicherte dreizäunige Grenzanlage. In Sichtnähe in den grenznahen marokkanischen Wäldern leben Geflüchtete, so auch der Malier Abou Bakar Sidibé, im zermürbenden Warten auf den nächsten "Sprung" über den Zaun - nach Europa. In "Les Sauteurs" findet ein einzigartiger Perspektivenwechsel statt: Nach einer Begegnung mit den Dokumentarfilmern Siebert und Wagner übernimmt Sidibé ihre Kamera. Unermüdlich dokumentiert er seine Lebensrealität am Rande der EU, gibt Einblicke in die soziale Organisation der Community und den tristen Ausblick auf das vermeintliche Eldorado Europa.

Dokumentarfilm, Dänemark 2016, 79 Minuten, Regie: Moritz Siebert, Estephan Wagner, Abou Bakar Sidibé. OmU.

Preise: u.a. 2. Preis im Internationalen Wettbewerb Documenta Madrid 2016; Amnesty International Award, Warschau 2016; Hauptpreis dokKa Karlsruhe 2016;

Der Film wird am Sonntag, den 15.10.2017 um 17:45 Uhr und am Dienstag, den 17.10.2017 um 20:15 Uhr im Nürtinger Kino gezeigt.




 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung