Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe
Kleinanzeigen

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Ausgewähltes
 
Stadtputzede am Samstag - 6.11.2019

  (pm/mai) Im Rahmen seines Wahlkampfes rief Oberbürgermeister Dr. Johannes Fridrich die Aktion „100 Taten in 100 Tagen“ ins Leben. Den Abschluss macht nun am 9. November eine große Stadtputzete, für die man sich bis zum 31. Oktober anmelden konnte.

Die Resonanz war überwältigend. Aus ursprünglich vier geplanten Putzbezirken sind 22 geworden, in denen die Teams von 10 bis 13.30 Uhr die Stadt von Müll befreien. Vom Roßdorfsee bis Zizishausen und von Neckarhausen bis zum Tiefenbachtal werden fleißige Leute unterwegs sein, die Weggeworfenes aufsammeln. Bestimmt kommt auch der Spaß nicht zu kurz. Und wer weiß, vielleicht findet sich ja auch noch etwas Brauchbares.

Der Abfall wird in den eingeteilten Bezirken an ausgewählten Standorten von den Mitarbeitern des Bauhofes eingesammelt. Direkt im Anschluss an diesen Herbstputz können sich die Teilnehmer noch bei einer „Putz-Hocketse“ vor dem Rathaus austauschen. Aus diesem Grund endet der Wochenmarkt in der Markstraße etwas früher, nämlich um 12 Uhr und es wird Platz gemacht für die Hocketse.

Einen Übersichtsplan über die Einsatzorte und Treffpunkte findet ihr in diesem Plan (link).



 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2019 Nürtinger STATTzeitung