Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Zukunftsfähiges NT
 
Sokrates kehrt in der Hölderlinstadt ein - 5.1.2015
In Nürtingen gibt es demnächst wieder ein philosophisches Café

  (forumNT) Nicht nur in Stuttgart, Esslingen und Aichtal – auch in Nürtingen soll es ab diesem Monat wieder ein philosophisches Café geben. Bis 2007 war in der Hölderlinstadt das Café Logos zu Hause, in dem sich die Freunde der Weisheit zum sonntäglichen Philosophieren getroffen haben.

Im vergangenen Herbst hat Alfred Helmut Dürr, einer der Initiatoren der neuen Interessengemeinschaft „Philosophie Nürtingen„, angeregt, das zukünftige philosophische Café im Hölderlinhaus an der Neckarsteige nach dessen Umbau einzurichten – und zwar im historischen Gok-Keller.

Ähnlich wie im philosophischen Café im Keller des Stuttgarter Hegel-Hauses könnte man, so Dürr, zukünftig Gesprächsrunden, Vorträge und Workshops abhalten und dabei auch die Gedankenwelt Hölderlins und seiner philosophischen Jugendfreunde beleuchten. Die Teilnehmer würden sich dann vielleicht wie die Bewohner fühlen, die Platon in seinem berühmten Höhlengleichnis beschrieben hat.

Ob es dazu kommen wird, ist noch offen. Einstweilen wird das philosophische Café jedenfalls in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei, Plochinger Straße 14, sein provisorisches Domizil finden. Geplant ist zunächst, die Themen zu reflektieren, die bei den Vorträgen der Reihe „Forum zukunftsfähige Stadt – Nürtingen„ berührt werden. Im Herbst hatten Thomas Oser und Otmar Braune das Wachstumsstreben in unserer modernen Welt hinterfragt und Alternativen dazu entwickelt. Darum wird es nun beim ersten philosophischen Café am Sonntag, 25. Januar, von 11 bis 13 Uhr gehen. Wer fortlaufend an der Organisation und Vorbereitung des neuen Projekts mitwirken möchte, ist herzlich eingeladen, am kommenden Freitag, 9. Januar, um 18 Uhr in die Alte Seegrasspinnerei zu kommen.

Weitere Informationen zum philosophischen Café bei Alfred Helmut Dürr unter Telefon: 07022 - 36680


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung