Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel
Kleinanzeigen

  Über uns


 

  Zukunftsfähiges NT
 
Café denk.art zu Hannah Arendt - 17.5.2017

  (pm) Im nächsten Café denk.art am Sonntag, 21. Mai, stellt die Philosophin Christine Engel um 11 Uhr in der Nürtinger Alten Seegrasspinnerei die politische Denkerin Hannah Arendt vor, die einige Kontroversen hervorgerufen hat.

So wurde ihr Buch „Eichmann in Jerusalem“ mit dem Untertitel „Von der Banalität des Bösen“ öffentlich angegriffen. In ihrem philosophischen Hauptwerk „Vita aktiva“ betont Arendt die Fähigkeit des Menschen, einen Anfang zu machen und zusammen mit anderen die Sphäre des Politischen zu gestalten. Das Café denk.art, das von Thomas Oser moderiert wird, ist eine Kooperation des Forums zukunftsfähiges Nürtingen, der VHS Nürtingen, dem noch-nicht-institut und der Alten Seegrasspinnerei. Das Café öffnet bereits um 10.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

denk.art – philosophisches Café
Sonntag, 21.5.2017, 11 – 13 Uhr
Thema: Hannah Arendt ­– „Denken ohne Geländer“
Christine Engel  M.A. – Moderation: Dr. phil. Thomas Oser
Alte Seegrasspinnerei, Plochinger Straße 14, Nürtingen


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung