Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  NTegration
 
Café International legte guten Start hin - 26.11.2014
In der Kulturkantine der Alten Seegrasspinnerei findet jeden Dienstagnachmittag ein Begegnungscafé statt

 

(mw) Kunterbunt, international!
Kinder und Erwachsene willkommen!
Flüchtlinge und Alteingesessene, Arme und Reiche, Jung und Alt willkommen!, das sind Begriffe, die für das "Café International" Geltung haben.

Marion Nau, die Sprecherin der Nürtinger Flüchtlingsinitiative K4, die ehrenamtlich Flüchtlinge begleitet, organisiert künftig jeden Dienstagnachmittag ein Begegnungscafé. Von 15 Uhr bis 17.30 Uhr gibt es in der Kulturkantine der Alten Seegrasspinnerei in der Plochinger Straße 14 unter dem Namen "Café International" Kaffee, Gebäck und Apfelsaft. Das Gebäck, die Brezeln, das Brot mit leckeren Aufstrichen und die "süßen Stückle" sind von der Bäckerei Baumeister gesponserte Gaben.

Jede erwachsene Person ist mit nur einem Euro dabei, damit der Kaffee finanziert werden kann. Das bedeutet: Nicht jede Tasse Kaffee kostet einen Euro, sondern alle, die man trinkt. Die Alte Seegrasspinnerei stellt den Raum der Kulturkantine zur Verfügung.

Marion Nau organisiert das Café International ganz bewusst nicht ausschließlich für Flüchtlinge. Jedermann ist eingeladen, es ist sogar gut, wenn alles ein bisschen durchmischt ist, denn so können Kontakte geknüpft werden, die übergreifend sind, man kann voneinander erfahren, was allen Seiten nutzen kann. Man kann miteinander ins Gespräch kommen, miteinander lachen, oder auch nur einfach in Ruhe "chillen", essen und trinken. Kinder können dort miteinander spielen oder zur Musik tanzen.

Beim Startlauf gab es viele fröhliche Gesichter, es waren Flüchtlinge aus dem Containerdorf in der Kanalstraße 25 dabei und Besucher aus der Stadt.

 

Kontakt: Einfach hingehen, für weiter führende Anfragen: Interessengemeinschaft Flüchtlingshilfe K4 (kurz: Flüchtlingshilfe-K4), Plochinger Straße 14, 72622 Nürtingen

kontakt (at) fluechtlingshilfe-k4.de


Foto: Marion Nau

 


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung