Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel
Kleinanzeigen

  Über uns


 

  NTegration
 
Nürtinger Bündnis zur Qualifizierung Ehrenamtlicher in der Fl�chtlingshilfe - 22.4.2016

  (pm) Viele Menschen sind ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe aktiv. Diese zu unterstützen, ist ein Anliegen der Stadt Nürtingen, die zusammen mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen und der Akademie Mitte ein Nürtinger Bündnis zur Qualifizierung in der Flüchtlingshilfe eingegangen ist.

Die Herausforderungen im Zusammenhang mit der Flüchtlingsthematik wären ohne die große Zahl an ehrenamtlichen Helfern nicht zu bewältigen. Der Bogen an Aufgaben spannt sich dabei von der Begleitung bei Behördengängen, über Sprachförderung bis zu sportlichen Angeboten oder Hilfe bei der Suche nach Ausbildungs- oder Arbeitsplätzen oder einer Wohnung.

Das Bündnis ist Ausdruck der gesamtgesellschaftlichen Bedeutung des Themas. Die Angebote sind auf den Bedarf der Ehrenamtlichen zugeschnitten. Durch die Teilnahme am Programm „Qualifiziert.Engagiert“ der Landeszentrale für politische Bildung und einer Fördersumme von insgesamt 7.370 Euro können diese Angebote finanziert werden.

Die Stadt Nürtingen bietet ehrenamtlichen Helfern im Rahmen der Freiwilligenakademie des Bürgertreffs Hilfestellung im Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen an. Am 19. April gab es Informationen zum Umgang mit Flüchtlingskindern und am 26. April dreht sich alles um Traumata bei erwachsenen Flüchtlingen. Eine interkulturelle Tagung am 14. Mai beschäftigt sich mit Kommunikationsproblemen vor dem Hintergrund unterschiedlicher kultureller Werte und Normen. Weitere Informationen hierzu gibt Cosima Röder, Mail: c.roeder[ät]nuertingen.de Dort kann man sich auch anmelden.

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen bietet eine Seminarreihe an, die ehrenamtliche Helfer dazu befähigen soll, Willkommensworkshops durchzuführen. In zwei Evaluationstreffen können die Teilnehmer Erfahrungen austauschen. Informationen hierzu sind bei Lydia Rambold unter Mail: lydia.rambold[ät]hfwu erhältlich. Dort sind auch Anmeldungen möglich.

Die Akademie Mitte bietet eine Qualifikation für ehrenamtliche Lehrerinnen und Lehrer an, die erste Sprachkurse für Neuankömmlinge geben. Von der Vermittlung des Basiswissens über Grammatik bis zur Vorbereitung auf den Abschlusstest Deutsch für Zuwanderer reichen die Themen der Seminarreihe. Während der gesamten Laufzeit bietet die Akademie Mitte donnerstags zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr eine Sprechstunde mit Dozentin Rita Reichel an, in der individuelle Fragen der Ehrenamtlichen besprochen werden können. Informationen zu diesem Angebot gibt es unter Mail: info[ät]akademie-mitte.de. Hierüber sind auch Anmeldungen möglich.






 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung