Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Foto der Woche
 
Scheinbar Erdbeere - 11.6.2017

  (mai) Die Scheinerdbeere mit ihren Scheinfrüchten scheint sich immer weiter auszubreiten.

Nicht alles was wie eine Walderdbeere aussieht ist auch eine. Die Scheinerdbeere tut nur so als wäre sie eine schmackhafte Erdbeere. Das doubeln gelingt ihr gut, sie sieht ihr sehr ähnlich.
Die Scheinerdbeere, auch Falsche Erdbeere oder Indische Erdbeere, stammt aus Süd- und Südostasien, sie wurde Mitte des 19. Jahrhunderts in Europa als Zierpflanze eingeführt und kommt nun verwildert vor. Auch vielerorts in Nürtingen. Besonders fies ist, dass sich die Scheinerdbeere gerne zwischen echte Walderdbeeren schummelt. Wer nicht genau hinschaut kann die Früchte verwechseln. Sie sind nicht giftig, schmecken aber nach nichts.

Scheinerdbeeren blühen gelb, Walderdbeeren weiß. Ansonsten unterscheiden sie sich nur in kleinen Details. Beide Pflanzen haben botanisch gesehen nur Scheinfrüchte. Die Früchte sind die kleinen Körnchen auf der Oberfläche der Erdbeere.

Foto: alter Friedhof Nürtingen, Juni 2017.

Habt ihr auch ein Foto aus Nürtingen, das sich für das Foto der Woche eignet? Schickt es mit einem kurzen Erklärungstext oder einer kleinen Geschichte dazu an die STATTzeitung: info@nuertinger-stattzeitung.de.



 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung