Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kommunalpolitik
 
NT14 stellt sich zur Gemeinderatswahl in Nürtingen - 30.3.2014

 

(pm) NT14 ist eine neue Liste mit interessierten und engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die zur Gemeinderatswahl 2014 in Nürtingen antreten. Es kandidieren und unterstützen Personen im Alter zwischen 16 und 80 Jahren, die aus verschiedenen Orts- und Stadtteilen kommen.

Mitglieder der Gruppe  NT14  wollen ihr Wissen und ihre Begeisterung für Nürtingen in den Gemeinderat einbringen. Erfahrungen aus Beruf, kulturelle Interessen, politische Tätigkeiten und bürgerschaftliches Engagement sind die Grundlagen ihres Handelns sein. "Das Gefühl für das Flair und die Potentiale von Nürtingen hat uns zusammengeführt", so ein Statement aus der webseite NT14.de, die in den nächsten Tagen freigeschaltet werden soll.

NT14 will eine andere Art der Zusammenarbeit von Verwaltung, Gemeinderat und Bürgern. Es ist nicht nur wichtig, was man angeht, sondern wie man etwas angeht. Dazu gehören transparente Entscheidungsprozesse, die vom Bürger verstanden werden, sowie vollständige und nachprüfbare Information des Gemeinderats vor einer Entscheidung. Einem Gemeinderat, dessen Mitglieder unabhängig und sachorientiert entscheiden und keinem Fraktionszwang unterliegen. Diese Haltung soll eine Zusammenarbeit über Fraktionsgrenzen hinweg ermöglichen.Die Kandidaten und Kandidatinnen wurden in geheimer Wahl bestimmt und werden nun so bekannt gegeben:

Julia Rieger, Nürtingen, Ullrich Heller, Braike, Raimund Braun, Braike, Jan Lüdtke-Reissmann, Enzenhardt, Pit Lohse, Nürtingen, Veronika Tschersich, Enzenhardt, Klaus Nägele, Reudern, Dr. Frank Staffa, Nürtingen, Juergen Riempp, Nürtingen, Ina Kitroschat, Nürtingen, Jens-Heiko Adolph, Zizishausen, Thomas Matthews, Zizishausen,  Bettina Wimmer, Nürtingen, Nina Raber-Urgessa, Kirchheimer Vorstadt, Peggy Bergmann, Neckarhausen, Karl Maier, Neckarhausen.

Unterstützt wird die Liste von Eli Klett, Anke Kurz, Friedrich Röcker,
Waltraud Schmid und Hans-Peter Stumpp, sowie weitere Sympathisanten aus den Bürgerintitiativen und Fachgruppen. Wenn der/die WählerIn die Liste als Ganzes unterstützen möchte, kann man seine 32 Stimmen hier verteilen - zum Beispiel jedem der 16 Kandidatinnen und Kandidaten je zwei Stimmen geben.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung