Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe
Kleinanzeigen
Hochschule

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Hochschule
 
Das neue Hochschulgebäude in der Heiligkreuzstraße - 11.1.2020
Auch die Bürger von Nürtingen profitieren von der neuen Bibliothek

  Drei Jahre ist es nun her seitdem das Finanzministerium des Landes die Baufreigabe für das neue Gebäude der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt (HfWU) in Nürtingen im September 2016 erteilte. Ursprünglich sollte der 6,6 Millionen Euro teure Neubau bereits im Frühjahr 2018 fertiggestellt werden. Der Bau des fünfgeschossigen Gebäudes verzögerte sich etwas und somit konnte das neue Gebäude erst Anfang Oktober 2019 seine Pforten öffnen.

Der neue „Lernwürfel“ steht an der Heiligkreuzstraße am Rande der historischen Altstadt Nürtingens. Die Studierenden der HfWU erhalten Zugang zu 15 000 Büchern, 100 Fachzeitschriften sowie Tageszeitungen und aktuellen Wochenmagazinen. Außerdem können auch 350 000 Bücher und 18 000 Fachzeitschriften digital ausgeliehen werden.

Neben dem neuen Informationszentrum kann auch noch die Bibliothek am Campus Braike genutzt werden. Jedoch haben nicht nur Studierende der HfWU Zugang zum Angebot des Informationszentrums, sondern auch die Bürger von Nürtingen können von diesem gigantischen Angebot an Büchern Gebrauch machen. Sie müssen dafür lediglich kostenlos einen Bibliotheksausweis beantragen.

Die Studierenden der HfWU sind begeistert von der neuen Bibliothek. Neben dem Studierendensekretariat, welches mittlerweile in das Gebäude umgezogen ist, hat die Hochschulbibliothek noch einiges zu bieten. Besonders die Seminarräume, die online für maximal drei Stunden reserviert werden können, helfen den Studierenden sehr bei diversen Projektaufgaben. Die Hochschulbibliothek bietet neben Seminarräumen auch einen Schulungsraum mit Computerpool, Arbeitsplätzen, ein Rechenzentrum und eine Lounge mit Liegesesseln für Pausen zwischendurch. Das International Office der HfWU, das sich um Auslandsaufenthalte der Studierenden kümmert, ist ebenfalls in das Informationszentrum eingezogen.

Weitere Infos zur Bibliothek finden sich unter https://www.hfwu.de/bibliothek


Diyar Masyan und Josip Milic

Foto: Diyar Masyan



 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2020 Nürtinger STATTzeitung