Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kultur
 
Stadtbücherei ist bei der Nutzung Spitze - 8.8.2015
Nürtingen erhält vier goldene Sterne

  (pm) Wie misst man Erfolg? Öffentliche Bibliotheken stellen sich seit 1999 jährlich dem bundesweiten Bibliotheksvergleich „BIX – Der Bibliotheksindex“. Die Stadtbücherei Nürtingen erreicht seit 16 Jahren die obere Liga und erhält auch 2015 vier goldene Sterne. Die Kennzahl „Nutzung“ ist der Spitzenwert der Stadtbücherei Nürtingen.

Der BIX beschreibt die Leistungsfähigkeit von Bibliotheken anhand bestimmter Kennzahlen kurz, prägnant und dennoch in aussagekräftiger Form. Für den Vergleich werden die Daten aller öffentlichen Bibliotheken Deutschlands herangezogen. Die Stadtbücherei Nürtingen erhält in allen vier Vergleichsdimensionen Nutzung, Angebot, Effizienz und Entwicklung einen goldenen Stern und gehört damit ins obere Drittel der Bibliotheken. Bei der Nutzung erreicht sie den höchsten Rankingwert: weniger als 1% der öffentlichen Bibliotheken in der Größenkategorie 30.000 - 50.000 Einwohner können eine höhere Nutzung vorweisen. Bei diesem hohen Niveau wirkt sich der erstmalige leichte Rückgang der Entleihungen auf 547.470 im Jahr 2014 kaum aus.

Neu hinzugekommen ist die 24/7-Online-Bibliothek, über die seit ihrem Start im Mai 2014 die Nürtinger Stadtbücherei-Kunden mehr als 14.000 E-Books, E-Audios, E-Paper und E-Videos heruntergeladen haben. Dazu passt, dass 2014 die Zahl der virtuellen Besuche auf der Homepage der Stadtbücherei stark gestiegen ist. 174 Internet-User haben täglich die Homepage besucht und die Tendenz ist stark steigend. Der Trend zur Nutzung von Online-Angeboten ist ungebrochen. Mit der Einführung von WLAN hat die Stadtbücherei ihre Internet-Services erweitert und konnte bei diesem Indikator ihren Platz vom Mittelfeld auf das obere Drittel verbessern.

Doch der BIX zeigt auch die Schwächen auf. So hat sich die Erneuerungsquote bei den Medien 2014 weiter verschlechtert. Mit der Erneuerungsquote wird gemessen, wie viel Prozent neue Medien im Jahr im Verhältnis zum vorhandenen Medienangebot gekauft werden. Mit 10,3% droht der Stadtbücherei bei weiterem Absinken die Aberkennung des goldenen Sterns bei diesem Indikator. Ursache sind die Etatkürzungen der Haushaltskonsolidierung von 2013 und der seither eingefrorene Medienetat in Kombination mit steigenden Medienpreisen. Beim Indikator „Publikumsfläche von je 1.000 Einwohner“ ist die Stadtbücherei nur Mittelmaß mit sinkender Tendenz. Dies bestätigt, dass der Projekt-Baustein „Vergrößerung der Stadtbücherei“ des Nürtinger Stadtentwicklungskonzeptes „ISEK 2025“ in die richtige Richtung geht.

Bürgermeisterin Claudia Grau ist stolz auf das hervorragende Ergebnis: „Das Team der Stadtbücherei arbeitet sehr engagiert und sehr erfolgreich – trotz Sparmaßnahmen und Platzmangel. Glückwunsch!“

Alle Teilnehmer und Ergebnisse des BIX 2015 findet man unter www.bix-bibliotheksindex.de. Eine Profilgraphik mit dem Ranking der Indikatoren findet man auf der Webseite der Stadtbücherei unter www.stadtbuecherei-nuertingen.de.



 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung