Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kultur
 
Ben Willikens in der Ruoff Stiftung - 10.5.2017

  (pm) Unter dem Titel „Ben Willikens - Denkräume“ präsentiert die Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung ab Sonntag, 14. Mai eine Sonderausstellung mit Arbeiten des Stuttgarter Malers Ben Willikens.

Eröffnet wird sie am Sonntagmorgen um 11 Uhr durch Oberbürgermeister Otmar Heirich. Nikolai Forstbauer führt in die Arbeiten ein.

Wie 2016 bei der Ausstellung „Rosalie – Das Licht ist eine Blume“ macht auch hier die unmittelbare Zusammenarbeit mit dem Künstler eine „Nahaufnahme“ möglich – einen Einblick in die Ideenwerkstatt eines Künstlers, eines kühlen Beobachter und eines engagierten Analysten, der sich seit den 1960er Jahren radikal dem Raum verschrieben hat. Der Raum aber ist, und das ist die Spur zu Fritz Ruoff, ein ungemein kraftvolles Eigenwesen.

Zur Vernissage dieser Ausstellung wird Ben Willikens der Fritz und Hildegard Ruoff Stiftung an diesem  Tag die Ehre geben bei der Eröffnung anwesend sein. Einer der gefragtesten Gegenwartskünstler seit Mitte der 1970 Jahre und einer der zentralen Künstlerpersönlichkeiten in Deutschland in der Stiftung Ruoff – deutlicher könnte die Wertschätzung, die Hildegard Ruoffs Arbeit genießt, kaum zum Ausdruck gebracht werden.

Die Ausstellung ist bis 2. Juli 2017, donnerstags von 15-18 Uhr und sonntags von 14-18 Uhr in den Räumen der Stiftung Ruoff, Schellingstraße 12 in Nürtingen zu sehen. An Pfingsten, Fronleichnam und Christi Himmelfahrt bleibt die Stiftung geschlossen. Führungen durch die Sonderausstellung finden am Sonntag, 28. Mai, 15 Uhr und am Donnerstag, 22. Juni, 15 Uhr statt. Bitte beachten: Die Räumlichkeiten der Stiftung sind nicht barrierefrei.



 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung