Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kultur
 
Wer ist der coro per resistencia? - 3.3.2006
Nürtinger Chor sucht Chorsängerinnen und -sänger

 

(pm) Der Chor verdankt seine Gründung einer Konzertreihe des Nürtinger Max-Planck-Gymnasiums zugunsten des Sozialzentrums Resistencia in Argentinien. 1981 trat der Chor im Rahmen eines solchen Konzertes erstmals auf. Das Sozialzentrum wird heute nach wie vor von der katholischen Kirchengemeinde Frickenhausen unterstützt.

 

Der coro per resistencia widmete sich in den Anfangsjahren vor allem der Chorliteratur des griechischen Komponisten Mikis Theodorakis. In einem Großteil der Projekte wurde versucht, kulturelles, musikalisches und gesellschaftliches Engagement zu verknüpfen.

 

Ziel der Chorarbeit unter Leitung von Peter Lauterbach ist die Verknüpfung musikalischer und gesellschaftspolitischer Aspekte und gleichzeitig auch die Heranführung der Zuhörer an ihnen bislang wenig oder gar nicht bekannte Werke der Musikliteratur. Deshalb ist der Chor immer wieder bemüht, selten zu hörende Stücke auszugraben, die möglichst auch noch das erste Ziel erfüllen.

 

Der Chor ist selbstverwaltet und finanziert auch einen Großteil seiner Arbeit selbst. Laufende Kosten (Gehalt für den Chorleiter und Raummiete) werden über die Mitgliedsbeiträge bestritten. Die Höhe des Beitrags liegt im eigenen Ermessen der Sängerinnen und Sänger. Chorwochenenden oder Konzertreisen müssen in der Regel ebenfalls privat finanziert werden. Hierzu kann jedoch für Schüler und Studenten ein Zuschuss aus der Chorkasse bezahlt werden.

 

Proben sind jeden Montagabend von 20 bis 22 Uhr in der Aula der FH für Kunsttherapie, Sigmaringer Straße 15 in Nürtingen.

 

Einfach vorbeikommen oder Frank Hoffmann, 1. Vorsitzender, anrufen, Tel. 07022/48060 oder anmailen.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung