Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe
Kleinanzeigen

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kultur
 
Stadt schreibt sechstes Atelierstipendium aus - 19.7.2018
Bewerbungsschluss am 9. September 2018

  (pm) Die Stadt Nürtingen schreibt in Verbindung mit dem Kunstverein Nürtingen e.V. und der Freien Kunstakademie Nürtingen e.V. zum sechsten Mal ein Atelierstipendium zur kostenlosen Nutzung eines Ateliers aus.

Das Atelierstipendium hat seit seiner ersten Vergabe vor zehn Jahren Erfolgsgeschichte geschrieben. „Das Stipendium hat Strahlkraft bis weit über die Stadtgrenze hinaus und so erhalten wir zu jeder Ausschreibung qualitativ hochwertige Bewerbungen“, freut sich Kulturamtsleiterin Susanne Ackermann.

Das erste Stipendium ging an Manuela Tirler. Auf sie folgten Anja Luithle, Eva Schmeckenbecher, Jens Braun und Sang Yong Lee, der bereits zahlreiche Preise und Auszeichnungen erhielt.

Das Stipendium ist auf zwei Jahre befristet und beginnt am 1. Januar 2019. Zum Abschluss erhält der Stipendiat im November 2020 eine Ausstellung mit Katalog. Bewerben können sich bildende Künstlerinnen und Künstler, die ihren Wohnsitz in den Landkreisen der Kulturregion Stuttgart haben, sich nicht mehr in Ausbildung befinden und deren Arbeitsschwerpunkt während des Stipendiats im Nürtinger Atelier sein wird. Während des Stipendiums soll eine dem Aufenthalt in Nürtingen inhaltlich oder zeitlich zugehörige Werkgruppe erarbeitet werden. Mit der Bewerbung sind Belege der künstlerischen Arbeit einzureichen. Außerdem soll das Arbeitsvorhaben skizziert werden.

Die Jury besteht aus Mitgliedern des Kunstausschusses der Stadt Nürtingen und jeweils zwei Vertretern des Kunstvereins Nürtingen und der Freien Kunstakademie Nürtingen (FKN), in deren Räumlichkeiten sich das Atelier befindet. Für den Vorsitz konnte mit Madeleine Frey, der Leiterin der Galerie der Stadt Sindelfingen, erneut eine namhafte Vertreterin der Kunstszene gewonnen werden. Die Entscheidung der Jury wird durch die abschließende Genehmigung des Kultur-, Schul- und Sozialausschusses des Gemeinderats der Stadt Nürtingen endgültig. Die Bewerbung muss schriftlich erfolgen. Der Bewerbungsschluss ist Sonntag, 9. September 2018. Bewerbungsunterlagen können beim Kulturamt der Stadt Nürtingen, Frickenhäuser Straße 3, 72622 Nürtingen, Tel.: 07022 / 75-347 angefordert oder heruntergeladen werden.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2018 Nürtinger STATTzeitung