Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kneipentest - Alaturka
 
getestet von: Sigrid, Marion und Manuel
getestet am: 16.7.2012
Öffnungszeiten: Mo - Fr: 06:00-21:00 Uhr, Sa: 06:00-22:00 Uhr
(in Facebook steht 7 Uhr, an der Tafel außen am Alaturka steht 6 Uhr)
Angebot/Preise: Der Schwerpunkt liegt auf den Imbissen zum Mitnehmen im „Döner-Umfeld“ (Döner mit Pide, Dürüm-Döner mit Yufka, Köfte, andere Zubereitungen mit Yufka, z.B. Gözleme, Börek) und das Ganze auch vor Ort vornehmer auf großen Tellern mit Salat und Beilagen wie Reis oder Couscous. Es wird aber auch Frühstück offeriert, ab 6 Uhr. Ab einem Betrag von 20 Euro gibt es einen Lieferservice für Nürtingen und die engere Umgebung. Voranmeldung über Telefon 07022 / 216 57 57.

Frühstück:
Frühstück 2,40 Euro (Marmelade, Butter, Kaffee oder Tee)
Frühstück Alaturka 3,90 Euro (Marmelade, Butter, Schafskäse, Oliven)
Frühstück Sultan: 6,90 Euro (Frühstück Alaturka plus Spiegelei mit Wurst oder Käse, Börek)


Speisen (Auswahl):
z.B: Döner mit Putenfleisch 3.50 Euro
(für Schüler von 11 bis 14 Uhr ermäßigt 3 Euro)
Yufka/Dürüm: 4,20 Euro
Veggy Burger: 2,50 Euro (mit Käse:3 Euro)
Köfte im Fladen: 3,90 Euro
Gözleme: 3,50 Euro (mit Spinat/Käse, mit Kartoffeln, mit Käse)

Tellerspeisen (Auswahl):
z.B. Döner, Reis und Salat 6,90 Euro
Köfte, Reis und Salat: 6,90 Euro
Gemüseteller mit Reis und Kartoffeln: 4,40 Euro
Bohneneintopf mit Reis: 4,90 Euro

Suppen: 3,50 Euro

Getränke:
Tee (Çay): 0,50 Euro
Kaffee (Mokka): 1,50 Euro
Weizen: wäre wie Kaffee einer unserer finanziellen Vergleichsposten, es gibt allerdings keine alkoholischen Getränke, aber z.B. Bionade (im Kühlschrank hinten links).
Adresse/Wegbeschr.:  Bahnhofstr. 4, 72622 Nürtingen, in der Nähe des Bahnhofs und der Post.

Telefon: 07022 / 216 57 57
Internetadresse: https://www.facebook.com/pages/Alaturka-N%C3%BCrtingen/167518763260019?sk=info
Gartenwirtschaft: ja
Ambiente: Sauber, schöne Deko (Teppich an der Wand, arabische Lampe, Ketten, große Wandtapete mit Süleymaniye-Moschee (Istanbul, historische Fotovorlage), Tellerspeisen werden auf großen, eckigen, modernen, bunten Tellern im Ikea-Stil präsentiert. Im Innenraum gibt es vier Tische. Die Speisekarte ist originell in osmanischem Zuschnitt gestaltet.
Gartenwirtschaft ist angekreuzt, denn im Sommer kann man auch draußen auf dem hier breiten Gehweg Platz nehmen, an kleinen Tischen oder einer Bank.

Nachtrag 2016: Der Schnellimbis ist inzwischen um einen Raum erweitert worden.
Gäste: Schüler, junge Leute, aber auch Besucher um die 50 (Blitzlichtanalyse).
Bedienung: Aufmerksam, kompetent, freundlich, fließend deutsch sprechend, die Bedienung kommt allerdings nicht an den Tisch, man muss an die Theke (ist ja ein Schnellimbiss).
WC-Test: Sauber, nichts zu meckern
eigene Meinung: Aysel Kiliç hat vor zwei Jahren das Alaturka eröffnet, nicht ohne zuvor im Technischen Rathaus nach fünf Monaten wegen der Baugenehmigung noch mal nachhaken zu müssen. Erst dann konnte sie umbauen. Sie bereitet die Mahlzeiten selbst zu, mit frischen Zutaten, unterstützt von ihrem Sohn und anderen Mitarbeitern. Wir finden: Ein Gewinn für Nürtingen! Es herrscht eine freundliche, saubere Atmosphäre.

Übrigens: Über Aysel Kiliç hat STATTzeitung vor vier Jahren schon mal berichtet: http://www.nuertinger-stattzeitung.de/index.php?link=news_detail&selCat=6&nid=687




Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung