Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Kneipentest - Kräuterbühl
 
getestet von: Sabrina und Marion sowie weitere 8 Tester
getestet am: 21.11.2004
Öffnungszeiten: Montag Ruhetag
Dienstag ab 17.30 geöffnet
Mi. - So. von 11.30 geöffnet
warme Küche von 11.30 - 14 Uhr
und von 17.30 - 21.30 Uhr
Angebot/Preise: schwäbische Küche zu moderaten Preisen, Schnitzel mit Pommes 9,50 Euro, Weizen 0,5 Liter zu 2,50 Euro.
Die Speisekarte ist überschaubar aber ausreichend, einige Schweinefleischgerichte, einige Rindfleischgerichte, Vespersachen, aber auch Röstis, womit auch Vegetarier zur Not was finden.
Adresse/Wegbeschr.:  Im Tiefenbach 45 lautet die Postadresse, was aber nicht bedeutet, daß die Wirtschaft im Bach liegt oder gar den Bach runtergeht, sondern daß sie im schönen Tiefenbachtal liegt, draußen, vor den Toren Nürtingens, direkt neben dem Nürtinger Reitverein.
Telefon 07022/33544
Internetadresse: http://www.restaurant-kraeuterbuehl.de
Gartenwirtschaft: ja
Ambiente: eher schwäbisch altbacken, aber durchaus passend zum Angebot. Im Sommer sehr schön und beliebt um draußen zu sitzen.
Gäste: Gäste eher schwäbisch, jede Altersklasse, oft ganze Scharen von Ausflüglern, Familien, Inlineskatern, Radlern usw. An schönen Sonntagen empfiehlt sich Platzreservierung.
Bedienung: Sehr schnell, aufmerksam und nett, super.
WC-Test: Alt, braune Fliesen, aber alles sauber
eigene Meinung: Das Kräuterbühl ist eine alte, bekannte Wirtschaft, die aber wegen etlicher Pächterwechel nicht immer zu empfehlen war. Jetzt ist es aber wieder ein absoluter Tipp für Leute, die die schwäbische, bodenständige Küche lieben, also Rostbraten, Jägerschnitzel, Spätzle und Soß und so. Geschmacklich alles hervorragend, unsere 10 Tester waren alle begeistert. Preislich angenehm.

Da das Tiefenbachtal ein beliebtes Naherholungsgebiet ist, ist oft viel los, Radler, Inliner, Spaziergänger, aber auch Leute, die es grad noch vom dicken Auto bis zur Wirtschaft schaffen. Trotzdem wird man sehr schnell bedient.




Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung