Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Bücher
 
Juden in Nürtingen
 

Manuel Werner:
Juden in Nürtingen in der Zeit des Nationalsozialismus
aus der Reihe "Veröffentlichungen des Stadtarchivs Nürtingen"

Manuel Werner hat in der Vergangenheit Nürtingens nach Spuren jüdischen Lebens geforscht. In Nürtingen hatten nie viele Juden gelebt. Absolut erstaunlich ist, wie viel Material Manuel Werner über oder besser gesagt, auch trotz der Verfolgung von Juden in Nürtingen gesammelt und geordnet hat.

Schließlich lebte 1942 kein einziger Jude mehr in Nürtingen, einfach kann die Recherche nicht gewesen sein.

Geholfen haben ihm unter anderem etliche Zeitzeugen, von denen einige auch im Buch zu Wort kommen, das Buch trägt zudem ein großes Fundament schriftlich überlieferter Belege, sowie Informationen überlebender Nachkommen.

Das Buch ist absolut lesens- und empfehlenswert.

Verlag Sindlinger-Burchartz, 1998
159 Seiten, viele Fotos
13,50 Euro
ISBN 3-928812-18-1

entleihbar in der Stadtbücherei Nürtingen

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung