Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Bücher
 
Terry Pratchett: Das Mitternachtskleid
 

Tiffany Weh ist die Hexe vom Kreideland. Das heißt aber nicht, dass sie an der Tafel die Lehrer mit ihren Rechenkünsten in Erstaunen versetzt. Sie ist in dem Teil der Scheibenwelt, wo unter den Hufen der Schafe nach einer dünnen Schicht Gras und Erde die Kreidefelsen anstehen, für das Wohlergehen der Menschen zuständig - und das nicht nur bei Geburt, Krankheit und Tod. Vor sieben Jahren hat sie die Aufgabe übernommen und hat seitdem schon viel erlebt: Sie hatte zum Beispiel den jungen Baron aus dem Elfenland zurückgebracht und mit dem Winter getanzt. Jetzt ist sie 16 Jahre alt. Wie bei den meisten jungen Menschen in diesem Alter verändert sich ihre Welt grundlegend. Sie merkt, dass es mit ihrem Jugendfreund, dem jungen Baron, der nun den Platz seines Vaters eingenommen hat, und ihr nichts romantisches mehr wird. Der will nicht nur diese blonde Prinzessin Laetitia heiraten, sondern gerät auch unter den Einfluss der Hetze, die in der Welt erwacht ist und weiß, dass die Hexen mit ihren merkwürdigen Künsten, ihrer Andersartigkeit an allem schuld sind. Da muss Tiffany einiges zurecht biegen und erkennt, dass manches nicht so ist, wie sie gedacht hat. Am Ende ist die Gefahr zunächst gebannt und Tiffanys Welt ist neu geordnet inklusive neuen Freunden und neuen Aufgaben für die nächste Geschichte aus dem Kreideland.

Wieder ein schönes und kluges Märchen mit der sympathischen Hauptdarstellerin, die derzeit den vitalsten Zweig an Terry Pratchetts Geschichtenbaum aus der Scheibenwelt vertritt.

Terry Pratchett: Das Mitternachtskleid, Manhattan-Verlag 2011, Paperback mit Lesezeichen, 416 Seiten, ISBN: 978-3-442-54638-1, € 17,99

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung