Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Bücher
 
Loriot: Bitte sagen Sie jetzt nichts
 

„Komik entsteht immer nur aus dem Ernst“ - Loriots Pointen im Gespräch.

Für alle, die Pointen lieben, zudem die von Loriot (1923-2011) und noch in gedruckter Form, für die haben Daniel Keel und Daniel Kampa mit ihrer Auswahl an Interviews eine schöne Bescherung parat.

Hier sind 17 Gespräche mit Loriot versammelt, manche davon waren seit 1968 in Zeitungen erschienen, andere sind jetzt erstmals aus Tondokumenten transkribiert worden, etwa die Fernsehinterviews. Ich habe sie von hinten nach vorn gelesen, also das jüngste Interview, von 2009, zuerst. Loriot wurde also in meiner Leserichtung immer jünger, was mir zusätzlich Spaß gemacht hat. Dank der verschiedenen Interviewpartner Loriots fällt die Auswahl und Aneinanderreihung der angesprochenen Themen auch sehr unterschiedlich aus. Manchmal gibt es ähnliche Versionen derselben Einsicht, auch das habe ich als anregend erlebt. Vermutlich ist hier tatsächlich für jeden Geschmack was dabei. Und bei manchem herzlichen Lacher habe ich gedacht: Knappere Antworten gibt vermutlich nur Helmut Schmidt (Interviewband „Auf eine Zigarette“). Auch dieser Loriot ist ein wirkliches Geschenk an diejenigen, die der deutschen Sprache mächtig sind und zu allzu großem Ernst neigen.

Claudia Koltzenburg


Loriot: Bitte sagen Sie jetzt nichts. Gespräche. Ausgewählt von Daniel Keel und Daniel Kampa. Mit einem Register von Martha Schoknecht und Julia Stüssi. Zürich: Diogenes, 2011. 255 Seiten, 21,90€.
ISBN (EAN) 9783257067873.
Das Exemplar der Nürtinger Stadtbücherei hat die Signatur: Ku 907 Lor

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung