Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Bücher
 
Jürgen Seibold - Der Arme Konrad
  Der historische Roman von Jürgen Seibold ist 2014 im Silberburgverlag erschienen

Zum 500-sten Mal jährt sich der Aufstand des "Armen Konrad", der Unterdrückten im Rems-Murr-Kreis. Viele Ausstellungen im Ländle befassen sich derzeit damit. Jürgen Seibold hat zum Jubiläumsjahr ein Buch verfasst, in dem er die Menschen der damaligen Zeit mit all ihren Freuden und Leiden wieder lebendig werden lässt.

Mit der alt gewordenen Elisabeth, die ihren Enkeln von der Zeit der Liebe und des Aufruhrs erzählt, nimmt Jürgen Seibold uns Leserinnen und Leser geschickt mit auf die Reise in die geschichtlichen Zusammenhänge. Und weil er die Personen anhand ihrer Gedanken, Gefühle und Handlungen in kurzen Episoden charakterisiert, können wir mit Leichtigkeit ihren Lebenswegen folgen, zum Beispiel dem Schultes aus Beutelsbach, der sich seiner ihm untergebenen Mägde bedient  oder dem Gaispeter, der die durch Missernten und hohen Abgaben für Prunk und Kriege existentiell bedrohte Bevölkerung zu einem Aufstand gegen den Obrigkeit führt. Ein spannender Roman, der sich zu lesen lohnt.  
Eva Lintermanns

Buch,512 Seiten,Format 12 x 19 cm, kartoniert
Verlag Silberburg
ISBN 978-3-8425-1297-9
16,90 Euro
auch als eBook erhältlich

 
 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung