Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel
Kleinanzeigen

  Über uns


 

  Bücher
 
Heinrich Steinfest: Ein sturer Hund
  Der abendliche Spaziergang eines erfolglosen Schriftstellers führt zur Beobachtung eines blutigen Mordes. Um einen unschuldig verdächtigten zu entlasten engagiert der Augenzeuge Privatdetektiv Cheng mit österreichischem Pass, der nichts von seinen chinesischen Wurzeln wissen will. Der Umgang des zuständigen Hauptkommissars mit dem privaten Ermittler lässt bereits eine gewisse internationale Härte erkennen. So kommen schließlich die Geheimdienste ins Spiel bis zum großen Finale im fliegenden Polizeiwagen.
Der erzählfreudige Kriminalroman enthält viele detaillierte Beschreibungen, die die besonderen Umstände der Lokalisierung der Handlung in Stuttgart und seiner weiteren Umgebung kommentieren. Ein kleines Beispiel: „… wie ja überhaupt die schwäbischen Dialekte eine zerstörerische Wirkung besitzen. Sie nehmen den Dingen ihre Würde und Form. Beleidigen Ohren. Malträtieren den akustischen Raum. Und besitzen erwiesenermaßen einen negativen Einfluß auf das Wachstum der meisten Zimmerpflanzen sowie auf die Gesundheit von Singvögeln.“ (Die gute Kenntnis der örtlichen Verhältnisse hat bei dem österreichischen Autor offenbar noch nicht zu einer rückhaltlosen Sympathie geführt). Steinfest betont oft die Bedeutung von Büchern und Literatur, ohne dass dies einen Zusammenhang mit der Geschichte hat. Besonders für Nürtinger LeserInnen mag der Einsatz der Kunsttherapie zur psychischen Bewältigung staatlicher Mordaufträge ein interessanter Nebenaspekt sein.
 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung