Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Musik
 
Nick Cave & The Bad Seeds: Dig!!! Lazarus, Dig!!!
 

Die 11 Titel des neuen Albums von Nick Cave & The Bad Seeds unterscheiden sich kaum in Rhythmus und Melodie und werden zusammengehalten von einer gemeinsamen Basslinie. Geprägt werden die Songs natürlich von Nick Caves beschwörendem Sprechgesang. Im Vordergrund stehen die Texte, die auch ohne die untermalende Musik als moderne Gedichte funktionieren würden und die man in dem 55 Seiten starken Booklet nachlesen kann. Das ganze Album erinnert an ein reduziertes, unterkühltes „Bridges to Babylon“ von den Rolling Stones, ohne irgendjemandem zu nahe treten zu wollen. Melodiesüchtige werden am ehesten vom letzten Titel „More News From Nowhere beglückt werden. Keiner der Titel wird wohl in die Top Ten klettern, aber jeder einzelne wird die Nick Cave-Fans befriedigen.

Nick Cave & The Bad Seeds: Dig!!! Lazarus, Dig!!!, 11 Titel, 53’42’’

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung