Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Musik
 
Sarah Brightman: Symphony
 

Ein Album, wie man es von Sarah Brightman erwarten kann: poppige Arien mit großem Orchester, die Teil eines Musicals sein könnten, gelegentlich deutlich mit Schlagzeug und elektrischen Saiteninstrumenten in die Nähe des Bombast-Rock geholt. Der Titelsong ist die Coverversion des gleichnamigen Titels von Silbermond. Dazu bietet die CD Duette mit gleichwertigen männlichen Partnern wie Andrea Bocelli, Alessandro Safina und Fernando Lima – nur Paul Stanley von KISS kann da stimmlich nicht ganz mithalten. Die Texte sind in englischer, französischer, spanischer, italienischer und erstmals auch in deutscher Sprache. Sarah Brightmans Sopran beherrscht die hohen Tonlagen auch in leisen Passagen und klingt auch als Kopfstimme noch gut, was auch den poppigen Arrangements gut tut.

Wer das mag, wird mit einer guten Stunde Musikgenuss, verteilt auf 14 Titel verwöhnt.

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung