Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Ausgewähltes
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Musik
 
Poppy Ackroyd - Feathers
  Moderne klassische Instrumentalmusik, die wunderschön prickelt auf dem Trommelfell.

Die Komponistin Poppy Ackroyd stammt ursprünglich aus London, lernte Klavier und Geige spielen, und genoss eine Ausbildung in klassischer Musik. Sie entwickelte ihren eigenen Stil, ihre Instrumente nutzt sie oft auf ungewöhnliche Weise um ihnen Töne zu entlocken, wie klopfen oder zupfen. Manchmal kombiniert sie die Musik auch mit aufgenommenen Geräuschen.

Ihr Debutalbum "Escapement" wurde 2012 veröffentlicht, 2014 folgte das zweite, "Feathers". Angeblich benannte sie es so, weil sie unter anderem mit Federkielen an den Saiten entlangstrich. Die Lieder auf der CD sind aus einem Guß und virtuos gespielt, das ganze Werk perlt wie Sekt durch die Gehörgänge und verbreitet gute Laune. Hört doch einfach mal rein, auf ihrer Seite gibt es Hörbeispiele und Videos.
Marion Tichy

Poppy Ackroyd - Feathers
2014
 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung