Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Musik
 
Vier und Jetzt
  Nach ihrem silbernen Band-Jubiläum bescheren die Fantastischen Vier ihren Fans eine Best of-Sammlung. Auf dem Album „Vier und Jetzt“ sind Hits quer durch die vergangenen 25 Jahre versammelt. Dazu gehören ihre zehn höchstplatzierten Single-Auskopplungen (außer dem Titel „Saft“ von ihrem zweiten Album „Vier gewinnt“). Da ist aus jedem ihrer neun Studioalben was dabei: ihr einziger Nr. 1–Hit „Sie ist weg“, das Rhythmus-getriebene Abkürzungslied „MfG“, das es immerhin ebenso wie die Single „Die da“, mit der ihnen der Durchbruch auf dem Plattenmarkt gelang, auf Platz 2 in den deutschen Charts gebracht hatte, „Troy“, in dem sie ihr Verhältnis zu ihren Fans besungen haben, das selbstverliebt/selbstbewusste „Zu geil für diese Welt“ und der „Tag am Meer“ vom dritten Album „Die vierte Dimension“ sowie die vielleicht weniger bekannten Chart-Hits aus den späteren Alben. Die Tracklist wird angeführt von dem Titel „Jetzt passt auf“ von der ersten Platte der Fantas „Jetzt geht’s ab“ von der es keinen Single-Chart-Hit gibt, weil kein Song als Single herausgebracht wurde. Bei 19 Titeln und 9 Studio-Alben könnte man zwei Titel von jedem Album erwarten. Aber der Band scheinen besonders die Lieder von ihrem vierten Album wichtig zu sein, die immerhin ein gutes Fünftel der Compilation ausmachen, in die außer den Single-Auskopplungen auch der „Krieger“ und „was geht“ aufgenommen wurde. Von der zweiten Platte wurde an Stelle weiterer Chart-platzierter Titel (wie „Lass die Sonne rein“) noch der Song „genug ist genug“ ausgewählt. Und von welcher Platte ist das abschließende „Name drauf“, das sich mühelos in das musikalische Gedächtnis brennt? Es ist ein typischer Fanta 4-Titel, aufgenommen mit dem Schweizer Soul- und Funkstar Seven extra für dieses Jubiläumsalbum. Egal wie alt sie sind, klingen alle Titel frisch und aktuell nach dem Hip Hop-Mainstream, dem die Band ein Bett bereitet hat, und mit dem sie viele Menschen berührt hat, zum Tanzen und Denken und zur Beschäftigung mit Sprache angeregt hat.

Aber das ist nur die Standard-Konfiguration von „Vier und Jetzt“. Die Deluxe-Version umfasst 29 „Best Of“-Songs auf 2 CDs und einer Raritäten- und Remix-CD, die von einer DVD komplettiert werden, die einen Film über die Fanta 4-Bandgeschichte mit unveröffentlichten Live-Ausschnitten, sowie alte und neue Interviews enthält. Noch luxuriöser und umfangreicher kommt die Superdeluxe-Megabox daher: Die wertige Holzbox enthält 20 x 7“ Vinyl-Singles, das „Vier und Jetzt“ Deluxe-Set, ein Fotobuch und ein Fantuch mit Band-Logo.
 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung