Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Hörbücher
 
Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
 

Hector ist ein ziemlich guter Psychiater. Vielen Menschen kann er helfen, aber er fragt sich eines Tages, warum er seine Patienten eigentlich nicht glücklich machen kann, vor allem die, die gar nicht wirklich krank sind. Um das herauszufinden begibt er sich auf eine Weltreise.

Die Menschen, die ihm begegnen, fragt er ob sie glücklich sind, oder was für sie Glück bedeutet. In einem kleinen Notizbuch listet er die Erfahungen, welche Faktoren für das Glück wichtig sind, auf. Er kommt auf 23 Lektionen, von der eine zum Beispiel heißt: Glück ist schwieriger, wenn man in einem Land lebt, das von schlechten Leuten regiert wird. Die Feststellung Nr. 18 kritzelt Hector ganz dick durch, weil er fürchtet, dass seine Freundin Clara sie einmal zufällig lesen könnte. Welche das war, möchten wir nicht verraten, falls Sie Clara einmal begegnen. Wichtig ist, dass ihm alle Menschen wichtiges zum Thema Glück sagen können, Leute von der Straße genauso, wie etwa der Professor, der das Glück erforscht.

Der Autor spricht seine Leser auch direkt an, der Roman ist spannend, sehr schön und beruhigend gesprochen, das zuhören macht glücklich. Der Hörgenuss ist absolut empfehlenswert, man kann das Hörbuch problemlos mehrmals hintereinander hören.

Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück
Roman von Francois Lelord, gelesen von Edgar M. Böhlke
Verlag Steinbach Sprechende Bücher
EUR 19,99 (4 CDs)
ISBN: 3-88698-738-8

In der Stadtbücherei Nürtingen ausleihbar.

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung