Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Hörbücher
 
Geräusche vom Land
 

(uj) Ein bisschen seltsam ist es schon, im Wohnzimmer zu sitzen und sich einen Bauernhof anzuhören. Aber wenn der Pulsator der Melkmaschine taktet oder eine Kuh geruhsam wiederkäut, dann setzt das sofort Bilder frei oder Erinnerungen, als der Nachbar noch Kühe hatte. Gedacht ist diese Audio-CD vor allem für Kinder, die nicht jeden Tag auf einem Hof verbringen können. Über 60 verschiedene Geräusche füllen die 72 Minuten der CD, also alles andere als das stereotype Muh, Miau und Kikeriki vieler Kinderbücher und -lieder, nein, wie im richtigen Leben kommen die Geräusche ins Ohr.

Vom Esel erklingt das lange "I-ah" - Schrei des Männchens, dann die "Antwort des Esels auf den kürzeren Schrei der Eselin", wie das Begleitheft erläutert. Sogar ein Kaninchen, das an einer Möhre knabbert, hat Platz auf der Scheibe. Die Vielfalt der Tiere eines Bauernhofes ist überwältigend, was vielleicht einige Enttäuschungen beim späteren Besuch eines Hofes verursacht. Aber keiner wird sich die ganze CD an einem Stück anhören.

Und dennoch schärft die CD das Ohr, die verschiedenen Geräusche auch wahrzunehmen, also die Umwelt nicht nur mit dem Auge zu sehen. Eine Kuhherde, die im Tal unterwegs ist, hört sich eben anders an als eine auf der Alm, das Melken von Hand anders als mit der Maschine. All das wird vorgeführt.

Wer also Geräte-Raten veranstalten, ein grünes Klassenzimmer gestalten oder eine Kindergruppe mal auf andere Weise auf einen Hofbesuch vorbereiten, will, dem sei die CD wärmstens empfohlen. Und wer an Regentagen sich mit einem Mähdreschergeräusch in warme Tage beamen will, der liegt hiermit auch goldrichtig.

Fernand Deroussen: Erlebnis Bauernhof. Tierstimmen und Geräusche des Landlebens. 71:43 Minuten mit Begleitheft, 9,90 Euro. Zu beziehen bei: Edition AMPLE, Vertrieb, Am Graspoint 44. 83026 Rosenheim, Tel. 08031-269412

www.tierstimmen.de

Hörtipp aus "unabhängige Bauernstimme" Mai 2005 mit freundlicher Genehmigung

Die STATTzeitung hat die CD auch erworben und schließt sich dem Hörtipp an. Kultig, genial! Die Aufnahmen wechseln ohne störende Kommentare, ist schön anzuhören. Noch ein heißer Tipp: der Hörgenuß reizt dazu die Lautsprecher aufzudrehen. Die Nachbarn könnten dadurch allerdings etwas irritiert werden.

 


Anzeigen



Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung