Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Selbst gemachtes Naschwerk
 

Wenn man mit der Herstellung mal angefangen hat, fallen einem immer neue Ideen und Varianten ein. Hier sind drei Rezepte zum starten:

Crossies, weiß oder braun
eine Tafel (100 g) Schokolade, braun oder weiß, im Wasserbad schmelzen.
etwa 100 g Cornflakes in die geschmolzene Masse rühren. Mit einem kleinen Löffel jeweils etwas von der Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder ähnliches setzen und abkühlen lassen.

Schoko-Mandel-Kugeln
125 g Vollmilchschokolade grob hacken. In einem Topf 125 g Butter schmelzen und die Schokolade darin auflösen. 125 g Puderzucker und 150 g gemahlene Mandeln unter die noch warme Schoki rühren. Im Kühlschrank erstarren lassen. Von der Schoko-Nuss-Masse mit einem Teelöffel Nocken abstechen, von Hand zu Kugeln formen und in Kakao wenden. Kühl aufbewahren.

Panierte Nuss-Kugeln
300 g Marzipanrohmasse und 75 g gemahlene Haselnüsse mischen, etwa sieben Esslöffel  Rum unterrühren, so daß die Masse cremig wird. Mit einem Teelöffel Nocken abstechen, von Hand zu Kugeln formen und in zerstoßenen Cornflakes wälzen. Kühl stellen.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung