Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Tomatenflammkuchenpizza
 

Dieses Rezept ist eine Mischung aus Pizza und Flammkuchen und rein vegetarisch. Die Variante, die hier erfunden wurde, kann beliebig variiert werden, zum Beispiel mit Zuccini als Belag oder mit Mozarellastücken zusätzlich oder mit Kräutern, die Möglichkeiten sind unerschöpflich.

Einen Pizzateig kaufen oder selber machen. Backofen auf 230 Grad vorheizen. Teig auf einem Backblech ausrollen und 200 Gramm besonders leckere Crème Fraiche darauf verteilen. Einige Tomaten, so in etwa 5 Stück (die Anzahl hängt von der Größe ab und wie schmal man sie schneiden kann), waschen, mit einem sehr scharfen Messer in möglichst dünne Scheiben schneiden und auf der Crème Fraiche verteilen. Salzen und pfeffern. Eine viertel Gemüsezwiebel in schmale Spalten schneiden und obendrauf verteilen. In den Backofen schieben und nach dreizehn Minuten mal nachgucken, eventuell noch ein paar Minuten bis zur gewünschten Bräunung backen. Beilagen braucht man keine.

Schmeckt frisch und warm natürlich am Besten, kann man aber auch kalt essen, zum Beispiel zum Vesper im Gschäft.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung