Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Blaubeermascarponecreme
 

Für zwei bis drei Portionen. Nicht für die Schlankheitskur geeignet.

Anders als im Schwarzwald oder auf der Ostalb gibt es in den Nürtinger Wäldern quasi keine Blaubeeren. Man kann sich fragen, warum wir so hart gestraft werden. Was für ein Glück jedenfalls, dass wir frische Blaubeeren auf dem Markt kaufen können, auch wenn wilde besser schmecken.

Für unser Rezept haben wir die Mascarponecreme verwendet, mit der man sonst Tirami Su macht, und so geht es:
2 Eigelbe sehr schaumig rühren, 50 Gramm feinen Zucker unterrühren, 250 Gramm Mascarpone unterrühren. Blaubeeren (Menge nach Wunsch) vorsichtig unterrühren, in Schälchen füllen und kühl stellen. Man kann in die Schälchen vorher etwas Amaretto tröpfeln.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung