Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel
Kleinanzeigen

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Quinoa
 

Ein Leserinnen-Rezept

Ich habe heute ganz was Neues gekocht: Quinoa (sprich: Kinwa). Quinoa stammt aus Südamerika und ist auch bekannt unter den Begriffen Inkareis, Reismelde, Perureis oder Reisspinat. Die Pflanze gedeiht von Kolumbien bis Chile in Höhenlagen, wo andere Getreideformen nicht mehr angebaut werden können.

In Südamerika ist Quinoa seit 6000 Jahren ein Hauptnahrungsmittel. Bei uns findet man es in gut sortierten Supermärkten, oder im Naturkostladen. Es gibt Quinoa auch fair gehandelt. Fair gehandelte Quinoa-Importe führen nicht nur zur Abwechslung unserer Speisekarte, sie stärken auch die Stellung der Kleinbauern in den Anbauländern.

Zubereitung:
Man spült es heiß ab und kocht es sanft in der 2 1/2-fachen Menge Wasser in 20 Min. gar. Bei uns gab es etwas Fleisch, Soße und bunten Salat mit eigenen Sprossen dazu.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung