Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Gefüllte Tomaten
 

Vegetarisch, in der Saison preisgünstig, für Profis sehr einfach, gut vorzubereiten

Mengenangabe für zwei Personen

Von sechs Tomaten oben die Kappe abschneiden und zum Kompost geben. Tomaten aushöhlen, das Innere in eine Rührschüssel geben mit der Hand zermantschen, dabei das grüne feste Innenleben herausfischen, auspressen und kompostieren. Etwas Senf, Pfeffer, Sahne und gegebenenfalls frische Kräuter oder etwas Parmesan in die Masse geben und mit einer Gabel oder einem Rührbesen verrühren. Man kann auch den Mixer dazu nehmen.

Die Tomaten mit der Öffnung nach oben in eine ofenfeste Schüssel stellen, jede mit einem Schafskäsewürfel füllen (Größe je nach Tomatengröße, Würfel nicht zerdrücken), dann das Tomatenpüree darüberleeren bis die Tomaten gefüllt sind. Obendrauf etwas geriebenen Pizzakäse streuen und im Ofen etwa 15-20 Minuten nicht zu heiß backen (immer wieder gucken ob es gut aussieht).

Salz wurde absichtlich nicht verwendet, weil der Schafskäse in der Regel gesalzen ist. Nimmt man anderen Käse, Mozarella beispielsweise, sollte man zusätzlich salzen.

Variante: Man kann die Tomaten auch in Alufolie wickeln und grillen.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung