Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Tomaten-Fastfood
 

Dieses Rezept ist einfach, vegetarisch, preisgünstig und innerhalb fünf Minuten gemacht. Ideal für heiße Sommertage, wenn man sowieso nicht so viel und schwer essen kann.

Beschreibung für eine Person: Eine Pfanne erwärmen, darin einen Esslöffel Butter schmelzen. Währenddessen dreizehn Partytomaten waschen und halbieren. Zur warmen Butter geben und etwa zwei Minuten bei mittlerer Hitze schwitzen lassen. Das Wasser aus einer Packung (20 Stück) Minimozzarella lassen, die Käsekugeln zu den Tomaten geben und schmelzen lassen. Salzen, pfeffern, essen.

Varianten: Statt Partytomaten kann man auch normale Tomaten nehmen, man muss sie in kleine Stücke schneiden und den Strunk entfernen. Statt Minimozzarella kann man auch normalen Mozzarella nehmen, auch den muss man kleinschneiden. Man kann statt diesem auch anderen Käse nehmen, muss aber dann beim salzen aufpassen, weil Käse meist schon gesalzen ist.

Das Gericht ist sehr leicht zu kochen, aber es ist schwer zu sagen was besser schmeckt, die Tomaten, der Käse oder die Buttersoße. Diese kann man mit einem Stück Brot auftunken.

 


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung