Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Kinderzeitung
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Was kochsch du?
 
Zuckerbrot ohne Peitsche
 

Zwei Scheiben Brot abschneiden, eine mit Butter beschmieren. Nach Geschmack Zucker draufstreuen, so zwei bis drei fette Prisen vielleicht. Salatblatt drauflegen, zweite Scheibe Brot drauf und abschieben, zwischen die Zähne.

Wenn man das Brot sofort isst, knirscht der Zucker noch zwischen den Zähnen, nimmt man es zur Schule/Arbeit/Freizeit mit, löst sich der Zucker dank der Feuchtigkeit des Salats größtenteils auf. Was besser schmeckt? Probieren!

 

 

 


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung