Forum

  Nachrichten
Kommunalpolitik
Politik
Umwelt
Kultur
Stattzeitung aktuell
Sport
Nürtingen global
Jugend
Personalia
Verkehr
Arbeitswelt
Soziales
Geschichte
Bauen
Presseschau
Wirtschaft
Kurznachrichten
Zukunftsfähiges NT
NTegration
Veranstaltungstipp
Foto der Woche
EssBar
LesBar
Leserbriefe

  
Terminkalender
Veranstaltungen
Ausstellungen

  
Kulturtipps
Kneipentest
Bücher
Filme
Musik
Lyrik
Reisen
Hörbücher
NTouren
NThörBar
Musikmachende

  Schatzkästle
Fotogalerie
Fortsetzungsroman
Links
Was kochsch du?
Gabi Zapf (Roman)
Fundgrube
Rundschlag
Jahreszeiten
Hausmittel

  Über uns


 

  Rundschlag
 
Mappus bleibt!
 

(pm) Überraschung am Morgen danach. Nach einem Sonderpassus in der Anlage zum Anhang des Landeswahlgesetzes, der 50 Jahre lang auf seinen Einsatz gewartet hat, kann Stefan Mappus Ministerpräsident in Baden-Württemberg bleiben. Auf Grund der hohen Wahlbeteiligung hat die CDU zwar prozentual verloren, wurde aber von genauso vielen Bürgerinnen und Bürgern, wie bei der letzten Wahl gewählt. „Was vor fünf Jahren gereicht hat, das reicht auch heute“ umschreibt die Landeswahlleiterin Christiane Friedrich den Inhalt der einschlägigen Bestimmung des LWG. Dem alten und voraussichtlich auch neuen Ministerpräsident Stefan Mappus war keinerlei Überraschung anzumerken, als er am Morgen in der Villa Reitzenstein verkündete, er habe immer an die Vernunft der Demokratie geglaubt, Er bot der SPD eine Koalition und Nils Schmid den Posten des Justizministers an, nachdem die Grünen eine derartige Zusammenarbeit ja schon am Wahlabend ausgeschlossen hatten. Der SPD-Vorsitzende freute sich immer noch über das schlechteste Wahlergebnis seiner Partei im Ländle und nahm das Koalitionsangebot mit den Worten „Die SPD kann und wird regieren“ an. Winfried Kretschmann ließ mitteilen, er werde das Ergebnis als guter Demokrat akzeptieren und Ulrich Goll nahm mit sofortiger Wirkung eine neue Aufgabe als Sicherheitsbeauftragter des Schützenvereins Winnenden an.

Vorsicht Satire!
Den Nürtinger Rundschlag ist nur für Menschen verständlich, die Spaß verstehen und vertragen. Ähnlichkeiten mit lebenden oder ehemals lebenden Personen sind immer rein zufällig und nicht beabsichtigt. Die Redaktion übernimmt keinerlei Verantwortung.


 


Anzeigen




Impressum
© 2004-2017 Nürtinger STATTzeitung